Big Basin Redwoods
, geschrieben:

Big Basin Redwoods

Auf der kurvenreichen Straße zum Big Basin Redwoods State Park haben wir das Frühstück und etwas Melone ausgelassen. Kein Wunder, kotzte Supar - sogar ein paar Mal; Zum Glück außerhalb des Autos. Da die Straßen heute meist kurvig waren, verbrachte er fast die gesamte Fahrzeit auf unseren Runden.

Wir hatten keine Lust, $10 zu bezahlen, weil wir es dumm fanden, dass sie unsere Jahreskarte für Nationalparks nicht akzeptieren würden. Wir gingen auf dem kürzesten Weg, um die Redwoods zu sehen, und gingen, ohne zu bezahlen. Tatsächlich fand ich die riesigen Bäume weniger beeindruckend als die in Sequoia. Alan: Ich würde gerne unter einem dieser Bäume begraben werden.

Eigentlich wollten wir nur in Santa Cruz auf Benzin verzichten, aber dann kamen wir an einem Selbstbedienungs-Frozen-Joghurt-Salon vorbei, ähnlich dem in Salt Lake City. Der Joghurt und die Beläge waren nicht so gut, aber das Essen war angenehmer - draußen in der Sonne - obwohl das Wetter noch ein wenig kühl war und wir ziemlich nah an der Straße saßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
↑ Nach oben